Sonderausstellungen

David Gray an der Mighty Wurlitzer-Theaterorgel
David Gray an der Mighty Wurlitzer-Theaterorgel. Foto: SPK/photothek.net/Thomas Trutschel

Neben der Dauerausstellung finden regelmäßig Sonderausstellungen statt, die auf aktuelle Themen („Instrument des Jahres”) oder Forschungsprojekte Bezug nehmen. Ziel ist, den Bestand des Museums aus unterschiedlichen Blickwinkeln immer wieder neu zu beleuchten. Begleitend zu den Ausstellungen erscheinen häufig Kataloge, die im Shop des Museums erhältlich sind.

Archiv

11. September 2020 bis 28. Februar 2021
STATUS. MACHT. BEWEGUNG

23. August bis 20. Oktober 2019
¡Che Bandoneón!

4. April – 7. Juli 2019
27 Saxophone

15.März – 27 August 2017
Good Vibrations. Eine Geschichte der elektronischen Musikinstrumente

04. September 2016 – 08. Januar 2017
Busoni – Freiheit für die Tonkunst

22. Oktober – 03. Januar 2016
400 Jahre Berliner Geigenbau

21. November 2014 – 5. April 2015
Aufbruch ins Idyll. Die Gründung des 'Fürstlichen Instituts für musikwissenschaftliche Forschung zu Bückeburg'

07. Dezember 2013 – 27. April 2014
Valve. Brass. Music. 200 Jahre Ventilblasinstrumente

02. November 2012 – 07. April 2013
Geschichte und Bau der barocken Trompete

26. Januar – 24. Juli 2012
Friedrich Montezuma. Macht und Sinne in der preußischen Hofoper

23. November 2010 – 30. Januar 2011
Faszination Gitarre

13. November 2009 – 28. Februar 2010
Die Dame mit dem Cembalo. Wanda Landowska und die Alte Musik

19. Oktober 2007 – 26. Januar 2008
Czerny. Pianist, Komponist, Pädagoge

Aktuelle Sonderausstellung

Klang. Kunst. Konstruktion

Orgeln im Berliner Musikinstrumenten-Museum

7. Mai – 24. Oktober 2021

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.