Ausstellungseröffnung »Klaviatur – Tastatur – Interface«

Veranstaltungsdatum: 22.10.2022
Ort der Veranstaltung: Musikinstrumenten-Museum

Eröffnung der Spotlight-Ausstellung zum Projekt »Klaviatur – Tastatur – Interface«. Mit dem Ensemble Contactus und Daniel Heinrich, Gesang. Beginn 15 Uhr.

Ob Flügel, Orgel oder Cembalo: Klaviaturen gehören zu den Ikonen des Musizierens. Bei diesem von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen von »dive in. Programm für digitale Interaktionen« geförderten Vermittlungsprojekt »Klaviatur – Tastatur - Interface« geht es um tastenbasierte Interfaces zum Musizieren und Schreiben. Im Zentrum des Projekts steht eine auch digital erlebbare thematische Tour durch das Musikinstrumenten-Museum, bei der modellhaft die Zugänglichkeit für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen erprobt werden soll.

Digitale Tour und Spotlight-Ausstellung werden am 22. Oktober um 15 Uhr mit Musik, Gesprächen und einem kleinen Empfang eröffnet. Es spielt das Ensemblecon|tactus, das sich der Entwicklung von Konzertprogrammen verschrieben hat, bei denen verschiedene Kunst- und Performancephilosophien verschmelzen

Das Ensemble con|tactus ist Preisträger des internationalen Junizebb – Wettbewerbs in Weimar und hat sich der Entwicklung unkonventioneller Programme verschrieben, bei denen verschiedene Kunst- und Performancephilosophien verschmelzen. Ziel dabei ist, das Publikum mit allen Sinnen anzusprechen.

Klingende Formen und formende Klänge: Bei dem Programm zur Eröffnung von »Klaviatur – Tastatur - Interface« wird die Musik Johann Sebastian Bachs wird in Beziehung zu geometrischen Grundformen gesetzt. Dabei verändern die Musiker:innen ihre Position im Raum und die Architektur des Musikinstrumenten-Museums wird akustisch erlebbar.

Der Sänger und Multiinstrumentalis Daniel Heinrich ist von Geburt an blind. Er studierte Kirchenmusik und arbeitet als Kantor. Als Teil der Expert:innengruppe begleitete Daniel Heinrich den Entstehungsprozess von »Klaviatur – Tastatur – Interface«.

Ensemble con|tactus
Anna Reisener, Cello
Mirjam-Luise Münzel, Flöte
Julius Lorscheider, Cembalo

Daniel Heinrich, Gesang

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 030 254 81 178 oder kasse@mimpk.de. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts»Klaviatur - Tastatur - Interface« statt, das im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes entwickelt wurde und durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR gefördert wird.

zur Übersicht

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.