Musikalische Reise durch Träume und Träumereien

Pressemitteilung vom 08.11.2022

In der Reihe »Alte Musik live« des Musikinstrumenten-Museums ist am 13. November 2022 um 11 Uhr die Cembalistin Anne Marie Dragosits zu erleben. Auf einem Cembalo von Gottfried Silbermann aus dem Bestand des Museums spielt sie Werke der Bach-Familie sowie anderer Komponisten des ausgehenden 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts.

Foto der Cembalistin Anne Maria Dragostis

Das Programm trägt den Titel »Ich schlief, da träumte mir«. Die österreichische Cembalistin und Organistin Anne Marie Dragosits begibt sich damit auf eine musikalische Reise durch Träume und Träumereien, die seit der Uraufführung von Jean-Baptistes Lullys Oper Atys im Jahr 1676 fester Bestandteil der Musik sind. Im dritten Akt komponiert Lully eine dreiteilige Traumszene, in der sich gute und schlechte Träume abwechseln. Alle weiteren Traum-Kompositionen in der Musikgeschichte folgen diesem Topos.

Die Künstlerin spielt auf dem zweimanualigen Cembalo von Gottfried Silbermann (um 1740, MIM Kat.-Nr. 5), das zu den besonders wertvollen Stücken in der Sammlung des Musikinstrumenten-Museums gehört und wie kein anderes Instrument zu dem dargebotenen Repertoire passt. Es erklingen selten aufgeführte Kompositionen der Bach-Familie, von Christoph Graupner, Johann Kaspar Fischer, Johann Balthasar Kehl sowie Johann Kuhnau.

Anne Marie Dragosits zählt zu den bekanntesten Cembalistinnen Europas. Als Continuospielerin wirkt sie in den renommiertesten Ensembles, bearbeitet und leitet barocke Opern und studiert in den Museen Originalinstrumente aus dem 17. und 18. Jahrhundert. 2012 promovierte sie über den österreichisch-italienischen Komponisten und Virtuosen Giovanni Girolamo Kapsberger (um 1580 bis 1651) und legte vor Kurzem eine Biographie über ihn vor.

Die Karten für das Konzert am 13. November um 11 Uhr im Musikinstrumenten-Museum kosten 14 Euro, ermäßigt 8 Euro und können telefonisch unter 030.254 811 78 oder per Mail unter kasse@mimpk.de an der Museumskasse vorbestellt werden.


Weiterführende Informationen

  • Presseinformation als Download
  • Pressefotos
  • Konzertreihe Alte Musik live im Musikinstrumenten-Museum                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
zur Übersicht

Kontakt

Pressestelle SIM

E-Mail

Katrin Herzog, M.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 30 254 81 129

E-Mail

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.