SIM Science: Von Sphärenmusik und Elektronen

Veranstaltungsdatum: 23.06.2022
Ort der Veranstaltung: Musikinstrumenten-Museum

Vortrag mit Benedikt Brilmayer. Beginn: 19 Uhr

Synclavier II, New England Digital, White River Junction VT, um 1980

Die künstlerischen Fragen, die E. T. A. Hoffmann anhand von Musik-Automaten in seinen literarischen Werken aufwirft, schwingen bis in die heutige Musik nach. Kann ein solch mechanisches Werk tatsächliche Kunst hervorbringen? Oder regiert nicht der Technizismus über die Kunst? Sind elektronische Instrumente tatsächlich ‚Musik‘-Instrumente oder bloße Spielereien einer medialen Welt? Können Elektronen die Sphären der Kunst überhaupt erklingen lassen, oder bleibt dies die Domäne der kreativen Künstler:innen?

Mit Benedikt Brilmayer.

Eintritt frei.


Weitere Informationen

Sonderausstellung „Zeitgenosse Hoffmann? – E. T. A. Hoffmann und die Musik“

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.