Tuba total – eine Reise durch die Tubageschichte

Veranstaltungsdatum: 11.05.2024
Ort der Veranstaltung: Curt-Sachs-Saal

Daniel Ridder, Tuba-Sammler und Tubist, führt gemeinsam mit der Pianistin Natalia Nazarenus durch die faszinierende Welt der Tuba. Beginn: 15.30 Uhr

Goldfarbenes Blasinstrument vor grauem Hintergrund

Daniel Ridder, Tubasammler und Tubist, führt gemeinsam mit der Pianistin Natalia Nazarenus das Publikum durch die faszinierende Welt der Tuba. Mit Klängen der Berliner Tuba, der Wiener Tuba und der Ventilophikleide gehen die beiden Künstler auf eine musiklaische Zeitreise, auf der die Geschichte der Tuba lebendig wird.

Die Tickets kosten 10 Euro und sind online über das Tubafest Berlin (https://tubafest-berlin.de/tickets/) oder am Veranstaltungstag für 12 Euro an der Kasse des Musikinstrumenten-Museums erhältlich.

Beginn: 15.30 Uhr

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tubaforum e.V. (www.tubafest-berlin.de)

zur Übersicht