Curios!

Veranstaltungsdatum: 19.06.2022
Ort der Veranstaltung: Musikinstrumenten-Museum

Das Ensemble Concilium musicum Wien präsentiert Raritäten mit Geißbock, Viola d’amore und Maultrommel. Beginn: 11 Uhr

Ensemble Consilium musicum Wien mit Instrumenten

Concilium musicum Wien wurde 1982 von Paul und Christoph Angerer gegründet, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts aufzuführen. Mittlerweile liegen die Schwerpunkte eindeutig auf österreichischem Barock, Haydn und Mozart und deren Umfeld, sowie auf der Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts. Das Ensemble musiziert auf historisch-originalen und authentischen Instrumenten aus der Zeit der Entstehung der Werke. Das Concilium musicum Wien tritt bei seinen Konzerten im In- und Ausland in unterschiedlichen Besetzungen auf, zumeist als Kammermusikensemble, aber auch in Orchesterformation. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie zahlreiche Tonträgerproduktionen dokumentieren seine erfolgreiche Arbeit.

Es erkingen Werke von Johann Georg Albrechtsberger, Joseph Haydn und Georg Wilhelm Weißmann.

Consilium musicum Wien
Christoph Angerer, Violine, Viola und Viola d'amore
Albin Paulus, Geißbock und Maultrommel
Peter Frisée, Cembalo
Milan Nikolić, Violine
Bernhard Aichner, Violoncello

Beginn: 11 Uhr
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 8 Euro
Kartenvorbestellung unter Tel.: 030.25481178 oder kasse@mimpk.de

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.