###

Jazz im MIM: Jahresend-Special

Wann: Do 19.12.2019, 19:30 Uhr
Wo: Curt-Sachs-Saal, Folkloresaal

Jahresend-Special mit dem Britta-Ann Flechsenhar Trio, dem Wood & Steel Trio und Michael Schiefel und dem Boris Bell Quartett

1. Britta-Ann Flechsenhar Trio

Britta-Ann Flechsenhar, Gesang
Andreas Schmidt, Piano
Jan Roder, Bass

Das Trio um die Berliner Sängerin Britta-Ann Flechsenhar interpretiert Jazzstandards, Leonard Bernstein Songs, Stücke von Tom Waits, den Beatles und Cat Stevens. Die Band erfindet die Stücke immer wieder neu und überrascht dabei ihr Publikum und sich selbst mit Ad-Hoc-Arrangements voller Abenteuerlust und Spielwitz
Eintritt frei! Spenden willkommen.

2. Wood & Steel Trio und Michael Schiefel

Michael Schiefel, Gesang
Roland Neffe, Vibraphon, Marimba
Christian Kögel, Dobro Marc
Muellbauer, Kontrabass

Das Berliner Trio Wood & Steel und der vom Tagesspiegel als "Ausnahmevokalist" beschriebene Sänger Michael Schiefel interpretieren Hanns Eislers im amerikanischen Exil entstandenes "Hollywood-Liederbuch" mit leisem, aber intensivem Kammerjazz und zeigen, wie verstörend aktuell diese Kompositionen heute sind.

3. Boris Bell Quartett

Silke Eberhard, Saxophon, Bassklarinette
Nikolaus Neuser, Trompete
Antonis Anissegos, Klavier
Boris Bell, Schlagzeug, Komposition

Die Band kommt mit rhythmisch intensiven Stücken des Weges, die in loop-betonte kollektive Improvisationen münden, auf der Suche nach den obsessiven Momenten, der Balance aus Rausch und Erzählung und mit der anarchischen Lust, die Dinge gegen den Strich zu bürsten.

Eintritt frei! Spenden willkommen.

Jazz im MIM 2019