Schilfklänge. Vom Grashalm zur Oboe

Veranstaltungsdatum: 03.12.2022
Ort der Veranstaltung: MIMKidsLab im Obergeschoss

Familienkonzert mit Johanne Braun und Frederique Brillouin. Beginn: 15 Uhr

Johanne Braun und Frederique Brillouin mit ihren Oboen

Die wenigsten Musikinstrumente wurden von einem einzigen Instrumentenbauer erfunden, so reicht auch die Geschichte der Oboe weit in die Vergangenheit zurück. Schon im alten Ägypten gab es mit dem Doppelaulos ein Oboeninstrument, im Mittelalter erklangen Pommer und Schalmei. Hier lernt ihr außerdem die Barockoboe aus Frankreich und natürlich unsere moderne Oboe kennen.

Warum spielen Musiker von heute auch wieder auf Nachbauten von alten Instrumenten? Warum ist die moderne Oboe nicht immer »besser«?

Die Spezialistin für alte Oboeninstrumente Frederique Brillouin und die Oboistin Johanne Braun spüren der Geschichte der Oboe nach und vermitteln sie unterhaltsam und informativ zugleich in kurzen Dialogen mit Bildern und Musikbeispielen.

Altersempfehlung: ab 10 Jahre
Kosten: € 5,–

zur Übersicht

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.