»Tasten über Tasten!«

Veranstaltungsdatum: 23.11.2022
Ort der Veranstaltung: Musikinstrumenten-Museum

Öffentliche Führung mit Taststationen und ausführlichen Objektbeschreibungen für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen. 15.30 bis 16.30 Uhr

Ertasten und Ausprobieren hilft dabei, ein inneres Bild entstehen zu lassen.

Wie wird eine Glasharmonika gespielt und wie ist ein Clavichord gebaut? Gemeinsam entdecken die Besucher*innen, wie eine Drehleier funktioniert, und lernen die Angebote der Ausstellung »Klaviatur – Tastatur – Interface« kennen. An einem Portativ wird das Funktionsprinzip der Orgel begreifbar. Alle sind eingeladen mitzumachen und die Geheimnisse der Instrumente selbst zu erkunden.

Dauer: 60 Minuten
Um Anmeldung wird gebeten unter kasse@mimpk.de oder 030-25481 178.
Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts»Klaviatur - Tastatur - Interface«, entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes und gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

zur Übersicht

Cookie-Hinweis

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.