Jour Fixe - Musik am Nachmittag

Veranstaltungsdatum: 10.08.2022
Ort der Veranstaltung: Curt-Sachs-Saal

Rolando Antonio Alejandro, Klavier, spielt Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéric Chopin und Sergei Prokofjew. Beginn: 15.30 Uhr

Foro mit Blick in die Mechanik eines Steinway-Flügels

Rolando Antonio Alejandro wirkte bereits als Kind bei Aufnahmen mit und konzertierte mit dem Puerto Rico Symphony Orchestra. Im Jahr 2016 veröffentlichte er sein Debütalbum Piano Latino, eine Sammlung hispanischer Komponisten, die in der lateinamerikanischen Populärmusik einflussreich waren. Er ist Teilnehmer zahlreicher Wettbewerbe wie dem Puerto Rico International Piano Festival Competition 2018 und war Empfänger des Stipendiums der Chopin Foundation of the United States.

Im Frühjahr 2020 schloss Rolando sein Studium an der Juilliard School ab, wo er bei Matti Raekallio studierte. Derzeit studiert er im Masterstudiengang an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Mi-Joo Lee und belegte Meisterkurse bei Professoren wie Paul Schenly, Alessio Bax, Ian Hobson, Jose Ramos Santana, Jorge Luis Prats, Alexander Korsantia, William Grant Nabore, Yong Hi Moon, Boris Slutsky, Susan Starr und Eteri Andjaparidze.


Ausgabe der Einlasskarten ab 14 Uhr an der Museumskasse.

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.