Potsa Lotsa XL & Youjin Sung: Gaya

Veranstaltungsdatum: 31.03.2022
Ort der Veranstaltung: Curt-Sachs-Saal

Neue Kompositionen der Berliner Saxophonistin Silke Eberhard, in die Aspekte der traditionellen koreanischen Musik eingeflossen sind. Beginn: 19.30 Uhr

Jazz im MIM-Logo

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei

Die Berliner Saxophonistin Silke Eberhard verfasste Anfang 2021 ein mehrteiliges Werk für ihr Ensemble Potsa Lotsa XL und Youjin Sung an der Gayageum, einer 12-saitigen Zither, dem zentralen Instrument der klassischen koreanischen Musik. Anknüpfungspunkt ist für sie »Sanjo« (wörtlich etwa: ausgebreitete oder verstreute Melodie). Aspekte der traditionellen koreanischen Musik sind in diese neue Jazzkomposition eingeflossen. Gaya ist der Name des Projekts, das auch als Album erscheint.

Potsa Lotsa XL & Youjin Sung: Gaya
Youjin Sung, Gayageum
Silke Eberhard, Altsaxophon und Komposition
Jürgen Kupke, Klarinette
Patrick Braun, Tenorsaxophon und Klarinette
Nikolaus Neuser, Trompete
Gerhard Gschlößl, Posaune
Johannes Fink, Cello
Taiko Saito, Vibraphon
Antonis Anissegos, Piano
Igor Spallati, Bass
Kay Lübke, Drums

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.