I got rhythm

Veranstaltungsdatum: 22.08.2021
Ort der Veranstaltung: Musikinstrumenten-Museum

Sebastian Heindl an der Mighty Wurlitzer. Es erklingt Musik von Charlie Chaplin, Sigfrid Karg-Elert, den Comedian Harmonists, George Gershwin und Marcel Dupré.

Diesen Namen muss man sich merken: Sebastian Heindl. Wo immer der 1997 geborene Organist auftritt, verleitet er sein Publikum zu Beifallsstürmen. Die leidenschaftliche Virtuosität, der draufgängerische Impetus und die jugendliche Kraft seiner Interpretationen – das alles ist faszinierend und bezwingend. Kein Wunder, dass er in den vergangenen Jahren gleich mehrfach Erste Preise in internationalen Wettbewerben gewann und seither auf den Konzertpodien in Europa und den USA zu Gast ist.

Die Mighty Wurlitzer-Theaterorgel des Musikinstrumenten-Museums gehört zu den größte Instrumenten ihrer Art auf dem europäischen Kontinent. Sie verfügt über 1228 Pfeifen und mehr als 200 Register. Hinzu kommt eine große Anzahl an Schlag- und Effektinstrumenten.

Sebastian Heindl spielt Musik von Charlie Chaplin, Sigfrid Karg-Elert, Comedian Harmonists, George Gershwin und Marcel Dupré.

Beginn: 15 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Kartenvorbestellung unter Tel. 030.25481178 oder kasse@mimpk.de

Für die Teilnahme an Veranstaltungen muss ein tagesaktuelles negatives COVID-19-Testergebnis vorgelegt werden. Davon ausgenommen sind vollständig geimpfte oder nachweislich genesene Personen mit einer entsprechenden Bescheinigung. Die medizinische oder FFP2-Maske, die für das Betreten des Museums Pflicht ist, kann am Sitzplatz abgenommen werden.

zur Übersicht

Auf unserer Website werden neben den technisch erforderlichen Cookies noch Cookies zur statistischen Auswertung gesetzt. Sie können die Website auch ohne diese Cookies nutzen. Durch Klicken auf „Ich stimme zu“ erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies zu Analyse-Zwecken setzen.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.