###

Alte Musik - live: Mr. Handel's Trumpeters

Wann: So 18.03.2018, 11:00 Uhr
Wo: Musikinstrumenten-Museum

Barocktrompeten Ensemble Berlin

Johann Plietzsch, Trompete und Leitung
Trompeterchor I: Johann Plietzsch, Christian Ahrens, Ludger Starke, Lars Juling
Trompeterchor II: Helen Barsby, David Rodeschini, Michael Dallmann, Bernhard Meier
Pauken und Perkussion: Heiner Herzog, Wolfgang Eger
Theorbe: Jan Grüter
Fagott: Jochen Schneider
Violoncello: Alexander Koderisch
Violone: Benjamin Wand
Orgel: Klaus Treu

Programmflyer Alte Musik live 2017/2018 [PDF, 530 KB]


Foto: Joanna Ogrodnik

Valentine, einer der talentiertesten Trompeter Englands, wurde um 1730 in London Mitglied von Georg Friedrich Händels Orchester und als Mr. Handel’s Trumpeter über die Grenzen Englands hinaus berühmt.

Henry Purcell verband eine langjährige Freundschaft mit King Sergeant Trumpeter Matthias Shore. Purcells Wertschätzung findet man in den Trompetenpartien der letzten Schaffensdekade dokumentiert.

Georg Friedrich Händel lieh sich gerne für seine Konzerte aus dem Tower of London Military Drums (Heerpauken), die eine Oktave tiefer als die normalen Pauken gestimmt waren.

Im Zusammenspiel mit den traditionellen Pauken ergibt sich eine einzigartige Klangwirkung, die in den großbesetzten Werken des Programms zu voller Entfaltung kommt.

Konzertkarten: € 14,– | erm. € 8,–
Kartenbestellung: Tel: 030.25481-178 oder kasse@mimpk.de (Abholung bis 30 Minuten vor Konzertbeginn); Tageskasse